Pilz-Quiche

© 2006-2016 Valéria Schulz
  (191 Bewertungen)
 Zubereitungsdauer: 01h 30m
 Für 4 Personen
 Druckversion (ohne Foto)

Kurzbeschreibung

Quiche mit Pilzen, Ei, Käse und Tomaten.


Zutaten

 Teig
200 gMehl
100 gMargarine
1 TLBackpulver
1/2 TLSalz
1Ei
  
 Füllung
500 gPilz
100 gGouda geraspelt
3große Zwiebeln
1/2 TasseMilch
1 ELMehl
1Ei
1Tomate (zum Garnieren)
 Salz, Pfeffer, Oregano

Zubereitung

1

Alle Zutaten für den Teig in einer Schüssel vermischen und mit der Hand zerkneten bis alles sich von der Hand löst. Den Teig auf einer runden Form ausrollen. Boden und Rand bedecken und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Ruhen lassen.

2

Die Pilze mit einem Pinsel putzen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln in dünne Ringe schneiden und in heißem Öl anbraten. Die Pilze hinzufügen, mit Salz und Pffefer abschmecken und kurz anbraten. Abkühlen lassen.

3

Das Ei mit Milch, Salz, Pfeffer, Oregano und Mehl in einer kleinen Schüssel gut vermischen.

4

Die Pilze auf dem Teig verteilen, mit der Eimischung begiessen, mit dem geraspelten Käse bestreuen und mit Tomatenscheiben garnieren.

5

Im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 30 Minuten lang backen.


Kommentare


Besuchername:  Code eingeben: