Schoko-Kuchen

© 2006-2017 Valéria Schulz
  (123 Bewertungen)
 Zubereitungsdauer: 02h 00m
 Für 10 Personen
 Druckversion

Kurzbeschreibung

Kuchen mit Füllung und Kuvertüre aus Milchmädchen-Creme.


Zutaten

500 gMehl
300 gZucker
250 gMargarine
100 gKakao
5Eier
100 mlSahne
1 TassePflaumenmuß
1 GlasRotwein
1 PäckchenBackpulver
 Prise Salz
  
 Füllung/Kuvertüre
2 DosenMilchmädchen
2 ELKakao
1 ELButter
1 TLRum
1 PäckchenSchokoraspeln

Zubereitung

1

Die Margarine gut rühren, dabei den Zucker und Salz hinzufügen. Die Eier nach und nach dazugeben und sehr gut rühren.

2

Mehl, Kakao und Backpulver durchsieben und Löffelweise, abwechselnd mit dem Wein, zu der Creme geben und vorsichtig rühren. Anschließend Sahne und Pflaumenmuß hinzufügen und rühren.

3

Die Masse in einer großen eingefetteten Form tun und bei 200°C im vorgeheizten Ofen ca. 1 Stunde lang backen. Abkühlen lassen.

4

Für die Füllung/Kuvertüre Milchmädchen mit Kakao, Butter und Rum in einem Kochtopf ca. 10 Minuten lang kochen (darf aber nicht zu dickflüssig werden bzw. zu stark karamelisieren) und dabei kontinuierlich rühren.

5

Den Kuchen in der Mitte durchschneiden. Den unteren Teil mit der Creme bestreichen, den oberen Teil darauf legen, mit dem Rest der Creme komplett bedecken und mit Schokoraspel bestreuen.


Kommentare