Rinderbraten mit Kartoffeln

© 2006-2016 Valéria Schulz
  (1009 Bewertungen)
 Zubereitungsdauer: 01h 20m
 Für 6 Personen
 Druckversion (ohne Foto)

Kurzbeschreibung

Rinderbraten mit Bacon gebraten und in der Soße gekochten Kartoffeln.


Zutaten

1 kgRinderbraten
100 gBacon
1große Zwiebel
1grüne Paprika
1 BundKoriander
1 BundFrühlingszwiebeln
2große Knoblauchzehen
1 ELTomatenmark
2Lorbeerblätter
 Salz, Pfeffer, Essig, Öl und Zucker
10kleine Kartoffeln

Zubereitung

1

Den Knoblauch abschälen, zerkleinern und mit Salz, Pfeffer und 2 EL Essig zu einer Masse drücken und damit das Fleisch komplett einreiben. Mit einem Messer Löcher in das Fleisch machen und mit Baconstücke füllen. Was vom Bacon übrigbleibt klein schneiden und zusammen mit dem Fleisch anbraten.

2

Das übrige Gemüse klein schneiden.

3

Fünf Eßlöffel Öl mit einem halbem Teelöffel Zucker in einem Schnellkochtopf erhitzen und das Fleisch, mit dem restlichen Bacon, von allen Seiten anbraten. Dazu das geschnittene Gemüse, die Lorbeerblätter und Tomatenmark mit anbraten. Ein Glas Wasser hinzufügen und für 15 Minuten im geschlossenen Schnellkochtopf Kochen.

4

Die Kartoffeln waschen und schälen, zu dem Fleisch geben und in der Soße leicht zugedeckt kochen lassen. Kartoffeln entziehen der Soße das Salz, deshalb die Soße vor dem Kochen abschmecken und eventuell mehr Salz geben.


Kommentare


Besuchername:  Code eingeben: