Vatapá

© 2006-2016 Valéria Schulz
  (247 Bewertungen)
 Zubereitungsdauer: 01h 00m
 Für 6 Personen
 Druckversion

Kurzbeschreibung

Brasilianisches Gericht aus Fisch, Gemüse und Nüssen.


Zutaten

500 gFischfilet (z.B. Roter Barsch)
2große Möhren
2große Kartoffeln
2kleine Kohlrabi
2trockene Brötchen
50 gErdnüsse
50 gCashew-Kerne
1 DoseThunfisch
400 mlKokosmilch
2 ELOlivenöl
1 BundKoriander und Frühlingszwiebel
2Tomaten
1Zwiebel
2Knoblauchzehen
 Salz, Pfeffer und Zitronensaft

Zubereitung

1

Das Fischfilet mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Die Zwiebel und Knoblauchzehen klein schneiden. In einer Bratpfanne Olivenöl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch anbräunen und die Fischfilets darin von beiden Seiten braten. Zwischendurch die Tomaten in kochendes Wasser für 1-2 Minuten legen, um die Haut abzupellen. Die abgepellten Tomaten, Koriander und Frühlingszwiebel klein schneiden und zu dem Fisch geben. Etwas kochen lassen.

2

Möhren, Kartoffeln und Kohlrabi waschen, abschälen und in Salzwasser kochen. Das Wasser abtropfen.

3

Die Brötchen klein schneiden und in die Kokosmilch legen.

4

Das abgetropfte Gemüse mit den Brötchen und der Kokosmilch zusammenmixen.

5

In einem großen Kochtopf die Gemüsecreme zum Kochen bringen und ununterbrochen rühren. Die Erdnüsse und Cashew-Kerne zerkleinern und zur Gemüsecreme geben. Den gebratenen Fisch und Thunfisch in kleine Stücke schneiden und hinzufügen. Sehr vorsichtig rühen und noch einmal kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abeschmecken. Mit Reis warm servieren.


Kommentare


Besuchername:  Code eingeben: