Kohlrabi-Souflé

© 2006-2016 Valéria Schulz
  (285 Bewertungen)
 Zubereitungsdauer: 00h 50m
 Für 5 Personen
 Druckversion (ohne Foto)

Kurzbeschreibung

Kohlrabi mit Bechamelsoße und Eischnee überbacken.


Zutaten

3Kohlrabi
3Eier
1 GlasMilch
1kleine Zwiebel
1Knoblauchzehe
2 ELMehl
2 ELButter
 Salz und Pfeffer nach Geschmack
 Etwas Parmesankäse

Zubereitung

1

Den Kohlrabi abschälen und in kleine Würfel schneiden. In Salzwasser kochen und abtropfen.

2

In einer Bratpfanne die Butter erwärmen, und die klein geschnittene Zwiebel und Knoblauchzehe darin andünsten. Das Mehl hinzufügen und anbräunen lassen. Aus der Platte nehmen, die Milch dazu tun und dabei kräftig rühren. Die drei Eigelbe dazu geben und zum Kochen bringen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Kohlrabi hinzufügen und vorsichtig vermischen.

3

Alles in einer eingefetteten und mit Parmesan bestreuten Auflaufform geben.

4

Das übriggebliebene Eiweiß steif schlagen und auf die Creme verteilen. Mit Parmesan bestreuen und mit Tomatenscheiben garnieren.

5

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C backen bis das Souflé goldbraun wird.


Kommentare


Besuchername:  Code eingeben: